Besuch im Märklin-Museum - 21.03.2009

<<

Kirk

Beiträge: 149

Registriert: Sa Feb 21, 2009 4:45 pm

Beitrag Sa Apr 04, 2009 7:35 pm

Besuch im Märklin-Museum - 21.03.2009

bild2.jpg
bild2.jpg (60.65 KiB) 31219-mal betrachtet


Am Samstag, dem 21. März 2009 ergab es sich, dass ich einen kleinen Abstecher nach Göppingen machen konnte, um dort einen Blick in die "Märklin-Erlebniswelt" zu werfen. Dazu ein paar Bilderchen und hier und da ein Kommentar.

Zusammenfassend kann schon vorweg nehmen, dass man nicht mit zu hohen Erwartungen dort hingehen/-fahren sollte. Letztendlich ist es leider nur eine Ausstellungshalle in der man einen mittelmäßigen Schauanlagenkomplex und "ein paar" Vitrinen und Einkaufsmöglichkeiten drum herum vorfindet.

Aber zu sehen gibt es natürlich für einen Moba-Freund einiges und ich werde auch - sofern es wieder mal auf dem Weg liegt - durchaus erneut einen Abstecher in diese "Erlebniswelt" wagen, auch wenn sie diesem Wort meiner Meinung nach nicht ganz gerecht wird.

Damit meine Kommentare nicht ganz so schwarzmalerisch wirken, sollte ich noch erwähnen, dass ich der N-Fraktion angehöre, welche angeheiratet in dieser Ausstellung leider nur ein Schattendasein fristet. Wie soll es um meine Laune auch bestellt sein, wenn man vor einem riesigen Berg kaufbarer Überraschungtüten steht (egal welche Farbe, überall steht klein H0 drauf) und man nach endlosen Wühlen dann doch mal das darüber angebrachte Hinweis-Schild liest auf dem steht, dass die N-Tüten ausverkauft sind ... ;-).

man berichtet sich
Kirk
<<

Kirk

Beiträge: 149

Registriert: Sa Feb 21, 2009 4:45 pm

Beitrag Sa Apr 04, 2009 7:36 pm

Re: Besuch im Märklin-Museum - 21.03.2009

bild1.jpg
bild1.jpg (44.67 KiB) 31217-mal betrachtet


Das Eingangsmotto verspricht, wie bereits geschrieben, etwas zu viel. Schade zum Beispiel, dass der Personenwagen vor dem Gebäude derzeit(?) hässlich mit Bauzäunen abgesperrt ist, warum nicht sowas zugänglich/begehbar machen für Erinnerungsfotos und als Kindererlebnis. Eintritt ins Gebäude ist übrigens frei.

Vermisst habe ich eine Art Führung. Man erwartet ja gar nicht, dass jemand bereit steht, um aller paar Stunden einen Rundgang anzubieten und etwas über die Firmengeschichte zu erzählen. Aber ein Faltblatt oder sonstige Kennzeichnung und Wegführung wäre schön, da wäre man sogar bereit etwas dafür zu zahlen. So aber fühlte man sich in der großen Halle verloren, alles wirkte etwas lieb- und wahllos dahin gestellt - führungslos, vielleicht soll ja genau dies zur aktuellen Firmenlage vermittelt werden ;-).

Ein Bereich (links vom Eingang) ist abgegrenzt zum Einkauf des aktuellen Warensortiments, ohne jeglichen Preisvorteil - ein weiterer Bereich (rechts vom Eingang) mit Spielmöglichkeiten für die Kleinsten.
<<

Kirk

Beiträge: 149

Registriert: Sa Feb 21, 2009 4:45 pm

Beitrag Sa Apr 04, 2009 7:40 pm

Re: Besuch im Märklin-Museum - 21.03.2009

Mittig in der Halle fällt einem sofort (die leider einzige) H0-Schauanlage ins Auge, an deren einer Seite eine N-Anlage gestellt und deren Ende im hinteren Frontbereich etwas überladen gleich mehrere Z-Anlagen fast übereinander gestapelt wurden.

bild3.jpg
bild3.jpg (57.28 KiB) 31216-mal betrachtet


Da in einer weiteren Ecke der Halle noch eine Reperatur-Annahmestelle und ein weiterer Kassenbereich für einen angrenzenden "Schnäppchen-Raum" eingerichtet wurde, bleiben für die eigentlichen Museumsstücke und das Aufzeigen des Wertegangs der Firma bzw. deren Geschichte nur "ein paar" Wände übrig.

bild4.jpg
bild4.jpg (47.33 KiB) 31216-mal betrachtet
<<

Kirk

Beiträge: 149

Registriert: Sa Feb 21, 2009 4:45 pm

Beitrag Sa Apr 04, 2009 7:44 pm

Re: Besuch im Märklin-Museum - 21.03.2009

Die einzelnen Vitrinen sind allerdings wirklich Schmuckstücke, hier und da gibt es anhand von Hinweistafeln zu den Ausstellungsstücken auch einiges zu erfahren.

bild7.jpg
bild7.jpg (50.93 KiB) 31215-mal betrachtet


bild5.jpg
bild5.jpg (51.2 KiB) 31215-mal betrachtet


bild6.jpg
bild6.jpg (49.58 KiB) 31215-mal betrachtet
<<

Kirk

Beiträge: 149

Registriert: Sa Feb 21, 2009 4:45 pm

Beitrag Sa Apr 04, 2009 7:51 pm

Re: Besuch im Märklin-Museum - 21.03.2009

bild8.jpg
bild8.jpg (42.86 KiB) 31214-mal betrachtet

"Der Adler" von 1935 - Spur 0 ... hätt' ich auch gern ;-)


bild9.jpg
bild9.jpg (34.63 KiB) 31214-mal betrachtet

Durchs Glas fotografieren war/ist für mich Laien ziemlich ein Problem.


bild10.jpg
bild10.jpg (28.83 KiB) 31214-mal betrachtet

Der "Holz"-Zug hat mir gefallen, in H0 - ein historischer Schwedenzug. Lok und Wagen mit Holzaufbau - genial.
<<

Kirk

Beiträge: 149

Registriert: Sa Feb 21, 2009 4:45 pm

Beitrag Sa Apr 04, 2009 8:00 pm

Re: Besuch im Märklin-Museum - 21.03.2009

bild12.jpg
bild12.jpg (55.36 KiB) 31213-mal betrachtet

vor solchen "Bildschirmen" kann man viel viel länger Zeit verbringen und zu träumen anfangen, als jene von Computer oder TV - ok nicht alle vielleicht


bild11.jpg
bild11.jpg (47.97 KiB) 31213-mal betrachtet

fehlt mir noch in meiner Sammlung zum Kesselzählen ...


bild13.jpg
bild13.jpg (44.98 KiB) 31213-mal betrachtet

ich hätte gern die oben in der Mitte und zwar in Spur N


Soweit ein wahlloser Ausschnitt aus den unzähligen Schaukasten, schauen wir uns noch bisschen die Anlage(n) an.
<<

Kirk

Beiträge: 149

Registriert: Sa Feb 21, 2009 4:45 pm

Beitrag Sa Apr 04, 2009 8:07 pm

Re: Besuch im Märklin-Museum - 21.03.2009

bild14.jpg
bild14.jpg (67.44 KiB) 31213-mal betrachtet


bild15.jpg
bild15.jpg (42.76 KiB) 31213-mal betrachtet

meine nächste Lok wird schon eingefahren ;-)


bild16.jpg
bild16.jpg (71.26 KiB) 31213-mal betrachtet

Ein Blick auf die Z-Anlagen. Da könnte man sich schon glatt verlieben, wenn man sieht wie mittlerweile auch in dieser Baugröße detailverliebt auf kleinstem Raum Szenen ausschmückbar sind. Hinzu ist der Fuhrpark (in einigen Vitrinen sichtbar) auch schon ziemlich groß und die einzelnen Loks sind wirklich sehr detailiert gebaut. Schade, dass auf den Schau-Anlagen selbst fast kein Betrieb herrschte, nur eine Diesellok zog einsam und waggonlos ihre Runden.
<<

Kirk

Beiträge: 149

Registriert: Sa Feb 21, 2009 4:45 pm

Beitrag Sa Apr 04, 2009 8:14 pm

Re: Besuch im Märklin-Museum - 21.03.2009

bild17.jpg
bild17.jpg (33.82 KiB) 31212-mal betrachtet

Auf der Anlage leider nicht fündig geworden, aber um die Rundnasenfans hier nicht ganz zu enttäuschen, noch ein Vitrinen-Nachschub ;-)


bild18.jpg
bild18.jpg (74.48 KiB) 31212-mal betrachtet

Putziges Detail auf der Anlage, ein Autokino wo als Leinwand ein TFT-Bildschirm verwendet wird, kann man also richtig Filme geniesen - würd ich nun noch auf ne Lok der Anlage eine Kamera bauen und das Bild dort anzeigen lassen ...


bild19.jpg
bild19.jpg (58.72 KiB) 31212-mal betrachtet

für die kleinen und großen Kinder kann man auch selbst mal in ein Führerhaus
<<

Kirk

Beiträge: 149

Registriert: Sa Feb 21, 2009 4:45 pm

Beitrag Sa Apr 04, 2009 8:21 pm

Re: Besuch im Märklin-Museum - 21.03.2009

bild20.jpg
bild20.jpg (76.26 KiB) 31211-mal betrachtet

Zum Abschluß noch meine Ausbeute - hab nicht nur Fotos mitgenommen, hehe - der Kenner wird den Kesselwagen registrieren ;-)

bis zum nächsten Mal
Kirk
<<

Marcus

Beiträge: 204

Registriert: Mi Dez 24, 2008 12:07 pm

Beitrag So Apr 05, 2009 10:22 am

Re: Besuch im Märklin-Museum - 21.03.2009

Huhu Körk,
ja vielen Dank für die Einblicke :).
Das alte Märklin-Museum kannte ich noch, dort bin ich vor vielen Jahren mal mit Birte und Janne gewesen. In der neuen "Erlebniswelt" war damals noch ein Modellbahnhändler, wenn ich mich recht erinnere. Sehr schöne Einblicke und Glückwunsch zu den neuen Wagen, sehen allesamt sehr schön aus.

Das Krokodil ist wirklich eine tolle Sache, da hast auf jeden Fall sehr recht :-)).

Am 22.4. fahre ich mit einem Bekannten nach Dortmund auf die Messe. Ich werde dort diesmal auch viel fotografieren. Dann bin ich dran mit Bildbericht.

Man berichtet sich
Marcus

Zurück zu Modellbahn

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de