Modellbahn-Cafe
http://www.modellbahn-cafe.de


 

Cafe | Sammlung Märklin H0 | Triebfahrzeuge | Diesellokomotiven

Spur H0 - Märklin - Diesellokomotiven
Nr. Bezeichnung Jahr

"Klick" aufs Bild

3021 Diesellokomotive V200 060 der Deutschen Bundesbahn (DB)
Zweitälteste Lok, nachgerüstet mit Digitaldecoder. Schweres Metallgehäuse, immer noch mit damals typischen Fahrgeräuschen.
1979
3067

Diesellokomotivie MY1101 NOHAB der DSB (Dänemark)
Ausführung als Traditionslok. Das gekaufte Modell habe ich mit einem ESU Lok-Pilot V3.0 nachrüsten lassen. 

2004
ebay
3137

Diesellokomotive Nohab NSB Di3.623
Vorbild: NSB-Lok Di.3623 Nohab, Achsfolge Co'Co'. Baujahr 1960 Demonstrator-Design von 1960 bis 2000 bei den NSB im Einsatz, 2001 zur Ofotbanen.
Modell: Schweres Guß-Metallgehäuse, beidseitig Stirnlampen, drei Achsen angetrieben. Länge über Puffer 20,5 cm. Sonderserie 1989 in Norwegen, weltweit in 1990. Nach Erwerb 01/2010 mit ESU-lastgeregeltem Decoder nachgerüstet.

2010
ebay
3143

Diesellokomotive Di3 NOHAB der NSB (Norwegen)
Modell nach Kauf mit einem Märklin-Digitaldecoder nachgerüstet. Schweres Metallgehäuse.

2004
ebay
3174

Diesellokomotive Nohab DSB 1126, Typ MY 1100 der DSB (Dänemark) "ATCS"
Vorbild: DSB-Lok 1126 Nohab MY 1100, Achsfolge Co'Co'. Baujahr 1957, mit Elektrodesign ("Graffit") von 1988 bis 2000 bei den DSB im Einsatz, danach ins Eisenbahnmuseum.
Modell: Schweres Guß-Metallgehäuse, beidseitig Stirnlampen, drei Achsen angetrieben. Länge über Puffer 20,5 cm. Sonderserie 1991. Nach Erwerb 10/2009 mit ESU-lastgeregeltem Decoder nachgerüstet.

2009
ebay
3674 Diesellokomotive BR 216 der Deutschen Bundesbahn (DB)
Eine der Farbvarianten der Epoche IV ist der beige-türkisfarbene Anstrich dieses Märklin-HO-Modells mit nachgerüstetem Digital-Decoder. Einsatzziel ist vor Nahverkehrszügen (Silberlingen).
2003
ebay
28461_01 Diesellokomotive MY1111 NOHAB - DSB (Dänemark)
Das Modell ist aus der Märklin-HO-Zugpackung 28461 eines Bahnhilfsdienst-Zuges mit 3 Waggons und in einer gelben Sonderlackierung gehalten. Mit dem enthaltenen Delta-Modul auf dem Digitalsystem von Märklin einsetzbar. 
1999
29845_02

Diesellok V 160 der Deutschen Bundesbahn (DB)
Diese Lok ist die Basis einer Unzahl von BR 216 und 218 - Loks der DB, die heute noch ihren Dienst im Nahverkehr versehen. Das Modell stammt aus einer Digital-Premium-Startpackung 29845 von Märklin HO mit zwei Zügen.

1998
34662

Diesellokomotive MY1111 NOHAB der DSB (Dänemark) 
Bis heute eingesetzte NOHAB-Diesellok amerikanischer Bauart mit GM-Motoren. Passt sowohl vor Güterzügen als auch Personenzügen. Das Märklin-HO-Modell ist mit einem Delta-Modul ausgerüstet und damit im Digital-System von Märklin einsetzbar.

 

2003
ebay
34666

Diesellokomotive Nohab MY 1155 als Ausführung der NEG
Vorbild: DSB-Lok 1155 Nohab MY 1100, Achsfolge Co'Co'. Baujahr 1965, in der Ausführung der NEG (Norddeutsche Eisenbahngesellschaft, Tochtergesellschaft der Vossloh).
Modell: Schweres Guß-Metallgehäuse, beidseitig Stirnlampen, drei Achsen angetrieben. Länge über Puffer 20,5 cm. Sonderserie Eurotrain. Ausgestattet mit einem Deltamodul für den digitalen Fahrbetrieb.

2009
ebay
36421

Schwere Diesellokomotive BR 132 "Ludmilla" der DR (Deutsche Reichsbahn der DDR)  
Einfaches Digital-Modell ohne Zusatzfunktionen, beleuchtetes Dreilichtspitzensignal, Anfahr- und Bremsverzögerung.

 

2008
36500 Dieselrangierlokomotive DHG 500 der Vopak
Vorbild: Diesel-Rangierlokomotive DHG 500 der Vopak Dupeg Terminal Hamburg GmbH, Hamburg-Neuhof. Aktueller Betriebszustand.
Modell: Lokomotive mit Digital-Decoder und Spezialmotor. 1 Achse angetrieben, Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Kupplungshaken. Länge über Puffer 11,2 cm.
2011
36502 Dieselrangierlokomotive DHG 500 der Henkel AG
Vorbild: Diesel-Rangierlokomotive "Alter Herr" Bauart Henschel DHG 500 der Henkel AG & Co. KGaA, Düsseldorf.
Modell: Lokomotive mit Digital-Decoder und Spezialmotor. 1 Achse angetrieben, Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Kupplungshaken. Die Prilblumen liegen als Klebebogen bei. Länge über Puffer 11,2 cm.
2014
37003 Diesellokomotive V 100 1365 der DB
Vorbild: Diesellokomotive V 100.10 der Deutschen Bundesbahn (DB). Purpurrote Ausführung der Epoche III. Betriebszustand um 1967/1968.
Modell: Digital-Decoder mfx mit umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb. 4 Achsen angetrieben. Haftreifen. Telex-Kupplung vorne und hinten separat schaltbar. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und 2 rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Beleuchtung mit warmweißen Leuchtdioden (LED). Detaillierte Pufferbohle. Ansteckbare Bremsschläuche liegen bei. Länge über Puffer 13,9 cm.
2014
37364 Dieselrangierlok DSB (Dänemark)
Rangiertraktor No. 1 der Dänischen Staatsbahnen (DSB). Frühere deutsche Baureihe V 36. Modell mit Digitaldecoder ohne weitere Funktionen.
2006
37607 Dieseltriebzug BR 601 "Mediolanum" der Deutschen Bundesbahn (DB)

Vorbild: TEE Diesel-Triebzug Baureihe 601 der Deutschen Bundesbahn (DB). 2 Triebköpfe Dü mit Gepäckabteil und 2 Abteilwagen Aü, 1. Klasse. In klassischer purpurrot/beiger TEE-Lackierung. Zuglauf: München - Kufstein - Innsbruck - Brenner - Bozen - Trento - Verona - Milano, als TEE 85 "Mediolanum". Betriebszustand um 1971.
 
Modell: 4-teilige Grundgarnitur. Mit Digital-Decoder mfx und umfangreichen Geräuschfunktionen. Jeder Triebkopf mit geregeltem Hochleistungsantrieb. Je Triebkopf ein Drehgestell auf beiden Achsen angetrieben. Haftreifen. Mittelwagen mit serienmäßig eingebauter Innenbeleuchtung. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal, 2 rote Schlusslichter und Innenbeleuchtung konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden (LED). Fahrtrichtungsabhängige Stromversorgung über den jeweils vorderen Triebkopf. Mehrpolige Strom führende Spezialkupplungen und dicht schließende Übergangsblenden mit Kulissenführungen zwischen den Fahrzeugen. An den Enden Nachbildung der abgedeckten Scharfenberg-Kupplung (ohne Funktion). Zuglänge über Kupplungen 88 cm.
2011

43117 Zwischenwagen für BR 601 "Mediolanum"

Vorbild:
Zwischenwagen zum TEE Diesel-Triebzug Baureihe 601 "Mediolanum" der Deutschen Bundesbahn (DB). 1 Großraumwagen Ay, 1. Klasse. 1 Abteilwagen Aü, 1. Klasse. 1 Küchenwagen mit Speiseraum WRy. In klassischer purpurrot/beiger TEE-Lackierung. Betriebszustand um 1971.
 
Modell: 3-teiliges Ergänzungswagen-Set zur Erweiterung des TEE Diesel-Triebzuges 37607 auf eine 7-teilige Einheit. Alle Wagen mit serienmäßig eingebauter Innenbeleuchtung. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden (LED). Speiseraum im Küchenwagen zusätzlich mit beleuchteten Tischlampen. Innenbeleuchtung und Tischlampen werden versorgt über die durchgehende elektrische Verbindung des ganzen Zuges. Mehrpolige Strom führende Spezialkupplungen und dicht schließende Übergangsblenden mit Kulissenführungen zwischen den Fahrzeugen. Verlängerung des Zuges um 62,9 cm.
2011

37650 Rangier-Diesellok V 60 der Deutschen Bundesbahn (DB)
In vielen Varianten, auch unbemannt, bis heute unverzichtbar und im Einsatz für den Rangierdienst ist dieser Loktyp. In dieser Form und Lackierung eine der Urvarianten und absolut meine Lieblingsversion. Das Modell ist ein Märklin-HO-MHI Sondermodell des Jahres 2002. Als Sonderfunktion kann man beidseitig automatisch per Digitalfunktion entkuppeln.
2003
37660 Diesellokomotive MaK Typ 1002 der AKN

Modell der MAK Universal Lok in exclusiver Ausführung als AKN Lok V2.023, ex Dortmunder Eisenbahn Lok 32. Lackierung und Beschriftung im Zustand von 2010, Epoche VI in limitierter Auflage von 500 Stück.

Mit Mfx Digital-Decoder und einstellbarem Hochleistungsantrieb. Spezialmotor mit Schwungmasse. 4 Achsen angetrieben. 4 Haftreifen. Spitzensignal und Schlusslichter digital schaltbar, Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden. Die Beleuchtung ist seitenweise abschaltbar, ebeso kann das doppelte Spitzensignal (beidseitig Dreilicht weiß) geschaltet werden. Seitliche Geländer und Endbühnen aus Metall. Länge über Puffer 14,5 cm.

2011
37662

Diesellokomotive Nohab Di 3.628 - Bahndienstlok mit Schneepflug
Vorbild:
Bahndienstlokomotive Di3 628 der aus den Norwegischen Staatsbahnen (NSB) hervorgegangenen Schienennetz-Verwaltung Jernbaneverket (JBV). Winterausrüstung mit montierten Schneepflügen. Umbau aus einer NOHAB-Mehrzwecklokomotive Di3a.
Modell: Mit Digital-Decoder mfx, geregeltem Hochleistungsantrieb, Lichtfunktionen (Rundumleuchten auf dem Dach, Arbeitsscheinwerfer) und Geräuschgenerator (Dieselfahrgeräusche, Luftdruckbremse, Bremsenquietschen, Signalhorn). 3 Achsen angetrieben. Spitzensignal konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Angesetzte Griffstangen und Leitern aus Metall. Länge über Schneeräumer 25,5 cm.

2010
Messe
37665

Diesellokomotive TMY NOHAB - Demonstrator
Dieselelektrischer Prototyp der Herstellerfirmen NOHAB (Schweden) und General Motors (USA). Ausführung für Präsentation und Versuchsbetrieb bei den Schwedischen und Norwegischen Staatsbahnen (SJ und NSB). Modell mit Digitaldecoder und Lokpfeife als Sound.

2004
ebay
37666

Diesellokomotive Nohab M 61.004 der MAV
Vorbild: Reihe M 61.004 der Ungarischen Staatsbahnen (MAV). Dieselelektrische NOHAB-Mehrzweckmaschine als MAV-Museumslokomotive im Betriebszustand um 1993.
Modell: Schweres Guß-Metallgehäuse, beidseitig Stirnlampen, drei Achsen angetrieben. Länge über Puffer 20,5 cm. Geregelter Hochleistungsantrieb mit mfx-Decoder und Sound-Generator. 3 Achsen angetrieben. 4 Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Spitzensignal konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Motorgeräusch, Pfeifsignal sowie Anfahrbeschleunigung und Bremsverzögerung mit Control Unit oder Systems schaltbar. Die zwei weiteren Sound-Funktionen Druckluftzischen und Bremsenquietschen sind mit Systems schaltbar. Länge über Puffer 20,5 cm.

2010
37667

Diesellokomotive MY1100 der DSB (Dänemark) 
Reihe MY 1100 der Dänischen Staatsbahnen (DSB). Dieselelektrische NOHAB-Mehrzweckmaschine in neuer dunkelblauer Güterverkehr-Farbgebung mit gelber Bedruckung "DSB gods". Im Betriebszustand um 2004 (Epoche V). Modell mit mxf-Decoder und Dieselgeräuschmodul.

2006
37668

Diesellokomotive Nohab TMY als Ausführung "Great Northern"
Vorbild: Reihe TMY 106 der Schwedischen Privatbahn TÅGAB. Frühere DSB MY 1108. Design der amerikanischen Great Northern für ein Filmprojekt (seit 1999).
Modell: Schweres Guß-Metallgehäuse, beidseitig Stirnlampen, drei Achsen angetrieben. Länge über Puffer 20,5 cm. Mit Digital-Decoder, geregeltem Hochleistungsantrieb und Geräuschgenerator. 3 Achsen angetrieben. Spitzensignal konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Signalhorn (2 verschiedene Töne) sowie Anfahr- und Bremsverzögerung digital schaltbar. Beweglicher Schneepflug mit integrierter Kupplungsaufnahme. Sonderserie 2001.

2010
ebay
37670_01

Diesellokomotive MY1142 NOHAB der DSB (Dänemark)
Aus Doppelpackung mit zwei NOHABs der DSB. Modell mit mfx-Decoder, Dieselgeräuschmodul.

2008
37670_02

Diesellokomotive MY1103 NOHAB der DSB (Dänemark)
Aus Doppelpackung mit zwei NOHABs der DSB. Modell mit mfx-Decoder, Dieselgeräuschmodul. Ausführung als Traditionslok.

2008
37676

Diesellokomotive MV1134 NOHAB der DSB (Dänemark)
Vorbild: Diesellokomotive Reihe MV 1134 der Dänischen Staatsbahnen (DSB). Dieselelektrische NOHAB-Mehrzweckmaschine in Zustand der Epoche IV.
 
Modell: Geregelter Hochleistungsantrieb mit Digital-Decoder mfx und umfangreichen Geräuschfunktionen. 3 Achsen angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Spitzensignal konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Länge über Puffer 20,5 cm.

2011
37677

Diesellokomotive MY1125 NOHAB der DSB (Dänemark)
Vorbild:
Diesellokomotive Reihe MY 1100 der Dänischen Staatsbahnen (DSB). Dieselelektrische NOHAB-Mehrzwecklokomotive in schwarz/roter Farbgebung der Epoche V mit Schneeräumern.
 
Modell: Geregelter Hochleistungsantrieb mit Digital-Decoder mfx und umfangreichen Geräuschfunktionen. 3 Achsen angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Spitzensignal konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Länge über Puffer 20,5 cm.

2011
37901

Schwere Dieselrangierlokomotive der BR 290 der Deutschen Bundesbahn (DB)
In ursprungsfarbener roter Epoche-IV-Ausführung. Früheres V 90, "Königin der Ablaufberge" für den Einsatz im schweren Rangierverkehr. Später mit Funkfernsteuerungen ausgestattet. Modell mit wechselndem Spitzenlicht, ohne weitere Funktionen. Modelljahr 2006.

2009
37940 Dieselrangierlokomotive der Reihe T44 der SJ (Schweden)
Schwere Rangierlok T44 376 der Schwedischen Staatsbahnen der Farbgebung blau-orange der Epoche IV. Modell mit Hochleistunsantrieb Softdrive-Sinus in kompakter Bauform und digital schaltbaren Lichtfunktionen.
2009
39804

Schwere Diesellokomotive der BR 200.0
Vorbild
: Schwere dieselhydraulische Lokomotive Baureihe V 200.0 der Deutschen Bundesbahn (DB). Mehrzwecklokomotive in klassischer purpurroter Farbgebung mit markantem Schriftzug "Deutsche Bundesbahn", im Betriebszustand um 1958. Ausführung als V 200.020.
 Modell: Mit Digital-Decoder mfx und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb Softdrive Sinus, wartungsfreier Motor in kompakter Bauform. 2 Achsen angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und 2 rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Seitlich und frontal angesetzte Griffstangen aus Metall. Kupplungen gegen geschlossene Frontschürzen austauschbar. Länge über Puffer 21 cm.

2010
39971

Turmtriebwagen mit Fahrleitungsbauwagen BR TVT 621.9 Esn der Deutschen Bundesbahn
In ursprungsfarbener roter Epoche-IV-Ausführung. Mit Dachstromabnehmer für Erdungsprüfungen und Arbeitsbühne auf dem Dach. Arbeitswagen als Niederbordwagen X 05, beladen mit Arbeitsgerät und Kabeltrommel. Modell mit Diesellokgeräusch-Soundmodul, zwei zusätzlich abrufbaren Arbeits- und Umgebungssounds, Signalhorn und Bremsgeräusch. Spitzensignale nach Fahrtrichtung wechselnd schaltbar.

2009
39980

Schienenbus VT 98 mit Beiwagen (BR 798 + 998) der Deutschen Bundesbahn (DB)
In ursprungsfarbener Epoche-IV-Ausführung zu Beginn der 1970er-Jahre. Modell mit Innenbeleuchtung und Dieselgeräuschmodul. Wechselnde Spitzenbeleuchtung, ausschaltbare Rücklichter beim Motorwagen.

2007
41980 Beiwagen 998 für Schienenbus VT 98 der Deutschen Bundesbahn (DB)
Passend zu 39980 (siehe oben) mit Innenbeleuchtung.
2009
Roco
68856
Diesellokomotive Nohab MY1125 - Ausführung als STRABAG-Lok im "Santa-Fe-Design"
Vorbild: Nohab MY 1125 der STRABAG.
Modell: Kunststoffgehäuse, beidseitig Stirnlampen, vier Achsen angetrieben. Länge über Puffer 21,8 cm. Mit Digital-Decoder - Wechselstromausführung.
2010
Roco
68857
Diesellokomotive Nohab MY1142 - Ausführung als STRABAG-Lok
Vorbild: Nohab MY 1142 der STRABAG.
Modell: Kunststoffgehäuse, beidseitig Stirnlampen, vier Achsen angetrieben. Länge über Puffer 21,8 cm. Mit Digital-Decoder - Wechselstromausführung.
2010