S&A: Styropor und Acryl!

Einkauf noch vor Weihnachten erledigt: mit dem vorbereiteten Rohbaumaterial kann es losgehen! Also räumen wir alles rollende Material, die aufgestellten Gebäude und die Gleise wieder von der Unterbauplatte und fixieren die Styropor-Platten. Sehr schön: das Schrebergarten-Ententeich-Modul hat die gleiche Grundhöhe von 4 cm – passt also gut an den Anlagen-Rand!

Und schon konnten die Gleise am Startpunkt ausgerichtet und ausgelegt werden. Eine erste Stellprobe für die Anhöhe auf der rechten Anlagenteile – alles passt prächtig! Für die Kennzeichnung der Rampenverläufe kommt der Gleistrassenzeichnungswagen by MMC zum Einsatz :-).

Passt …

Als nächste Schritte geht es an die Einzeichnung des Wasserlaufs, den Aufbau und die Fixierung der Fertigrampen von Woodland Scenics und die farbliche Behandlung der Tunnelröhren.

Burgstein by MMC (Guido Meißner)

Groß bauen kostet viel Zeit. Die habe ich einfach nicht. Und doch wollen wir fahren und nicht nur auf einer nackten Platte. Nachdem mein Moba-Händler meines Vertrauens, Guido Meißner, in der X-Week den praktischen Bau einer kompakten Anlage  auf Xtrain24.de vorgestellt hat, ist die Entscheidung gefallen: Wir bauen „Burgstein“!

Burgstein Gleisplan

Burgstein in 3D

Also wurden die Vorbereitungen für den Unterbau aus dem vorhandenen Material getroffen und abweichend eine etwas breitere Platte (2825mm) hergestellt. Die gewonnene Breite werden wir u.a. für das bei NOCH im Allgäu gebaute Modul nutzen.

Modul Schrebergarten mit Ententeich

Beim Unterbau wurden die Stützen so angelegt, dass zwei Unterschränke darunter passen und für das Auslegen der Gleise eine Teppichmatte ausgerollt.

Nun müssen noch Gleise ergänzt werden und das Basispaket wird in wenigen Tagen eintreffen, damit es zwischen den Jahren an den Rohbau gehen kann.

In der Galerie die bisherige Baufortschritte:

Links:

Meises Mobacenter MMC
Xtrain24
YouTube-Kanal: Aufbau der Anlage Burgstein

Schrebergarten & Ententeich

Im Oktober 2020 hatte ich das große Glück, an einer der in diesem Jahr seltenen Seminar-Veranstaltungen bei Noch im Allgäu teilnehmen zu können. Neben einer Werksbesichtigung konnten die Teilnehmer unter fachkundiger Anleitung von Sandra ein kleines Modul mit einem Schrebergarten und einem Ententeich herstellen.

Ein großartiger Wochenend-Spaß!

Mal wieder Staßfurt…

Auch am gestrigen Samstag hielt das Wetter, als wieder einmal ein Besuch im Traditions-BW anstand. Leider erst auf dem Rückweg mit Blick durch den Zaun entdeckt: es waren auch eine 212 und eine V200 (DB) zu Besuch … schade – verpasst 🙁

Gebäude und Waggon patinieren und altern

Es ist schon einige Zeit her, aber noch nicht verjährt: In einem Seminar bei Meise habe ich mich das erste Mal mit dem Behandeln eines Gebäudes und eines Waggons beschäftigt. Ganz ohne Airbrush, nur mit wasserlöslichen Farben. Viel gelernt!

Harzer Schmalspur in groß und klein

Der Sommerurlaub macht es möglich: Ein Besuch im Harz bei der HSB. Von Drei-Annen-Hohne zum Brocken und wieder zurück – bei bestem Wetter und wie so oft: diesiger Sicht.

Nur wenige Tage später dann ein Besuch bei der Modellbahn Wiehe. Neben der Schauanlage in H0 und der Module in TT faszinieren dort die Anlagen in Spur G – und auch hier gibt es einen Brocken im Maßstab 1:22,5:

Impressionen aus den USA – ebenfalls in Spur G:

Und zu guter Letzt noch ein paar Bilder aus der großen Rechteckanlage in Spur H0 – viel Betrieb in DR, Epochen III und IV:

Frohe Ostern!

Auch wenn der Frühling noch auf sich warten lässt … auf dem Dachboden haben wir das ja im Griff! Die Laubenpieper haben sich Bier aus Dänemark liefern lassen und freuen sich auf die ersten Grillwürste.

Die Wagen sind übrigens aus der gerade erschienen Packung Mä 48777 mit zwei Bierwagen des Typs Zb der DSB. Skål!

Frühling in der Laubenkolonie

Eisenbahnfest im Traditionsbahnbetriebswerk Stassfurt

Stassfurt ist immer eine Reise wert, erst recht, wenn das Wetter mitspielt – so wie heute. Gemütlicher Rundgang zum Lokschuppen, kurzer Blick auf die Modellbahnbörse und als Highlight die Führerstandsmitfahrt auf 44 1486-8.

 

Hier noch ein kleines Video der  44 1486-8.