Willy Brandt und der Salonwagen

Schon etwas länger habe ich in meiner Sammlung von Schürzenwagen der DB das Wagenset Märklin 43229 „50 Jahre Parlamentarischer Rat“ in der Ausführung der Ep III. Es besteht aus drei Waggons, unter anderem dem Salonwagen 10 205, Preiser-Figuren mit Konrad Adenauer und einem Wiking-Regierungsfahrzeug Mercedes 300. Der Mercedes kann in einem Autotransport-Waggon untergebracht werden und es gibt einen weiteren Begleitwagen. Dieses Set stammt aus dem Jahr 1998.

Fünfzehn Jahre später, im Jahr 2013, erschien zum Jubiläum „150 Jahre SPD“ der Salonwagen in der Ausführung der Ep IV, diesmal mit einem Preiser-Figurenset, das auch Willy Brandt enthielt. Dazu eine Kunstoff-Vitrine. Wieder mit langanhaltender Geduld habe ich auf dieses Set geboten … und in dieser Woche ist es endlich angekommen! 🙂

Willy Brandt ist viel und häufig mit der Bahn gereist und der Salonwagen galt eine zeitlang als sein zweites Zuhause. Noch heute gibt es das Vorbild ausgestellt im Haus der Geschichte in Bonn.

Link: Salonwagen 10 205 in Wikipedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.