Fertig zum Einbau

Nun ist der Eingangsbereich mit dem Ladenschild des Inhabers, etwas Werbung und mit der Schiefertafel mit den Angeboten des Tages ausgestattet. Auf der Rückseite gibt es noch ein P(arkplatz)-Schild. Fertig – und damit bereit für die Platzierung auf dem Bahnhofsvorplatz.

Doch als Nächstes werde ich mich erst einmal wieder dem Schloßberg-Stüble, genauer: der Terrasse, zuwenden. Vielleicht glückt am Wochenende der Einbau, die Vervollständigung des Ufers und es könnte Wasser in die Wanne ;-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.