Boden geh’n?

Die typische Frage meines Jüngsten stelle ich heute mal hier. Er will natürlich wegen der auf dem ersten Foto links sichtbaren LGB auf den Dachboden. Heute habe ich nun das zugeschnittene Holz für die Unterkonstruktion abholen können und gleich eine erste Deckenleuchte mitgebracht. Auf dem zweiten Foto ein Blick in die entgegengesetzte Richtung auf die Arbeitsecke, die so ähnlich auch bestehen bleibt. Nun muss die LGB weichen und es geht los mit dem Unterbau für die Schattenbahnhofsebene.

Noch ohne Gleisplan (kommt in Kürze…): es wird ein U mit einer Schenkellänge von über 4 Metern rechts und links und einer Breite von 230 an der Stirnseite, wo die 50 hängt.

Fläche für die Anlage
Arbeitsecke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.